Medaillen für Burgkirchner Schützen bei der OÖ Meisterschaft im Ordonnanzgewehr

Unsere Ordonnanzgewehrschützen haben bei der OÖ Meisterschaft am 10. August in Bad Zell wieder ihr Können unter Beweis gestellt.

Josef Hofer durfte mit 3 Medaillen das meiste Edelmetall mit nach Hause nehmen. Gemeinsam mit seinen Kollegen Norbert Hötzenauer und Karl Hofer erreichten er im Mannschaftsbewerb liegend die Bronzemedaille.
In der Seniorenklasse sitzend holte er mit einem Ring Rückstand die Silberne.
Im Liegendbewerb schoss er sich zum Oberösterreichischen Meister.

Norbert Hötzenauer verteidigte im Liegendbewerb der allgemeinen Klasse seinen Vizemeistertitel aus dem Vorjahr und erreichte sitzend den 7. Platz.
Karl Hofer erreichte im Sitzendbewerb als 19. einen guten Mittelfeldplatz und sicherte mit seinem Liegend-Ergebnis die bronzene Mannschaftsmedaille.
In der Mannschaftswertung sitzend wurden die Podestplätze um 3 Ringe knapp verfehlt.

Die Sportschützen gratulieren unseren Ordonnanzschützen zu den hervorragenden Einzel- und Teamleistungen!

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.